Editorial

Sicher werden sich viele Fragen, warum ich die Domain Mehrhoog.de registriert habe.

Das geht auf eine Zeit zurück, in der die Netzlandschaft noch ganz anders aussah als heute. Die heute so großen Internetnetprovider wie T-Online boten noch keine Internetanschlüsse für Privatpersonen an oder man musste 0,50 DM für jede verschickte E-Mail bezahlen. Außer als Arbeitnehmer einer großen Firma und als Student konnten nur über die privaten Netzvereine Sub Netz e.V. oder das Individual Network e.V. einen Netzzugang bekommen. Ich studierte zu der Zeit an der Universität Münster und war im Offen Usenet Team e.V. aktiv, einer regionalen Gliederung des Individual Network e.V.. Wir boten Internetzugänge in Münster und Steinfurt an, unsere Server waren gespendete 386er und 486er die wir mit dem Betriebsystem Linux betrieben.

Damals entschied das Landgericht Mannheim, daß die Firma Heidelberger Druckmaschinen die Internet Domain heidelberg.de nicht mehr nutzen durfte weil der Nutzer erwarte, daß darunter die Stadt Heidelberg zu erwarten sei. Und das unabhängig davon, daß es nicht nur mehrere Firmen mit dem Namen Heidelberg gab, sondern auch mehrere Orte mit diesem Namen!

Damals ging ein Schreck durch die Netzgemeinde, plötzlich galt nicht mehr das bisherige Prinzip, daß derjenige eine Domain bekommt, der sie zuerst registriert. Die regionalen Mitgliedsvereine des Individual Network e.V. hatten häufig Namen die den jeweiligen Regionen entsprachen. Wir verwendeten westfalen.de, andere befreundete Vereine hatten Namen wie rhein.de, ruhr.de, hanse.de, sauerland.de, cologne.de, lahn.de, saar.de, rhein-main.de, unterland.de oder franken.de. Waren jetzt unsere Namen in Gefahr, die wir seit Jahren verwendeten?

Aber dazu kam es dann doch nicht. Nur die Namen der Städte und Gemeinden wurden geschützt, nicht jedoch alle regionalen Bezeichnungen.

Da registrierte ich vorsichtshalber die Domain mehrhoog.de weil ich verhindern wollte, daß jemand die Domain für nicht-Mehrhooger-Dinge verwendet. Als ich dann aber eine Web-Seite für Mehrhoog basteln wollte, stellte ich fest, daß es gar keine anderen Web-Seiten gab, die sich mit Mehrhooger Vereinen oder Firmen befassten. Also stellte ich eine "Pseudo-Seite" ins Netz.

Viele Jahre dann tat sich nichts auf der Webseite. Doch mittlerweile gibt es doch eine ganze Reihe von Web-Seiten zu Mehrhooger Themen und deshalb habe ich eine kleine Link-Sammlung zusammengestellt. Über Hinweise per Mail auf weitere Web-Seiten freue ich mich.

Viel Spaß im Web wünscht,

Christof


Valid HTML 4.01! Best Viewed with Any Browser we do with gnu created with vim Maintainer: Christof
Impressum